Rund ums Traineeship

Von der Uni in die Festanstellung – leichter gesagt als getan. Der sicherste Weg dahin? Ein Traineeship! In 12 bis 24 Monaten sammelst du Berufserfahrung, knüpfst wichtige Kontakte und setzt den Fuß auf die Karriereleiter. Wie finde ich das Richtige für mich? Das und noch viel mehr zum Thema Trainee hier bei uns.

Wer gilt als Berufseinsteiger? Die Berufseinsteiger-Definition

Mit deinem Abschluss in der Hand bist du nun bereit, dich voller Elan auf die Arbeitswelt zu stürzen. Die Definition von Berufseinsteiger spielt dabei für dich eine wichtige Rolle, denn genau das bist du in diesem Moment: ein Berufseinsteiger. Welche Möglichkeiten hinsichtlich des Berufseinstiegs stehen dir offen? Wie genau dein Übergang von Schule oder Uni in den Beruf aussieht, was auf dich zukommt und was man auf der anderen Seite von dir als Berufseinsteiger erwartet, kannst du hier bei uns nachlesen.
Artikel lesen

Das richtige Traineeprogramm für jeden Absolventen

Nach jahrelanger Hörsaalhockerei und gefühlten 10.000 Prüfungen hast du es endlich geschafft: Du hast deinen Studienabschluss in der Tasche und bist bereit, voll in das Berufsleben einzusteigen. An der Uni wurdest du ja schließlich auch hervorragend auf diesen Lebensabschnitt vorbereitet. Du weißt alles über Goethes Götz von Berlichingen, kannst theoretisch perfekt den Break Even Point errechnen oder weißt prinzipiell genau, wie du eine Maschine bauen musst, damit sie einen bestimmten Zweck erfüllt. Aber Moment mal – wie viele Absolventen denkst du dir jetzt sicher: Wie soll mir das bitte helfen, wenn ich einen Job suche?
Artikel lesen

Gehalt als Trainee

Auch wenn dein Traineeship erst der Einstieg in den Beruf ist, bleibt die Frage nach dem Gehalt. Berufserfahrung und Kontakte sind eben nur die halbe Miete. Wer zahlt was und gibt es Möglichkeiten, mehr zu verdienen? Kann ich fürs Alter etwas zur Seite legen? Wir verraten dir alles, was du zum Thema Trainee Gehalt wissen musst.

Mit was für einer Trainee Bezahlung kann ich im Trainee-Programm rechnen?

Trainee ist gleich Trainee? Falsch gedacht. Zunächst einmal ist der Begriff „Trainee“ rechtlich nicht geschützt und kann daher von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich ausgelegt werden. Bei der einen Firma handelt es sich beim Trainee-Programm um eine Art Spezialausbildung für High Potentials, die anschließend Führungspositionen übernehmen sollen. Andere Firmen nutzen das Trainee-Programm für eine reduzierte Form des Berufseinstiegs. So unterschiedlich die Programme sind, so verschieden fällt auch die Trainee Bezahlung der Firmen aus. Differenzen zwischen 20.000 und 60.000 Euro brutto jährlich sind keine Seltenheit.
Artikel lesen

Gehalt als Absolvent

Mit dem Abschluss in der Hand möchtest du nun natürlich gern wissen, ob sich dein Studium auch bezahlt macht. Mit welchem Gehalt Absolventen beim Berufseinstieg rechnen können, hängt von mehreren Faktoren ab. In der Regel liegen die Einstiegsgehälter von Absolventen zwischen 33.000 Euro und 42.000 Euro Bruttolohn im Jahr, aber auch höhere Verdienste von 50.000 Euro oder gar 70.000 Euro sind beim Berufsstart drin. Bei uns kannst du nachlesen, welche Branchen mit guten Gehältern locken und wohingegen dein Traumurlaub noch ein oder zwei Jahre warten muss. Auch erfährst du die Unterschiede beim Gehalt von Absolventen verschiedener Studienrichtungen beziehungsweise hinsichtlich des Ab...
Artikel lesen

Bewerbung als Trainee

Bald hast du deinen Abschluss in der Tasche und der Sprung in den ersten „richtigen“ Job steht an. Jetzt bloß keine Panik – wir zeigen dir den Weg zur perfekten Trainee Bewerbung. Wie mache ich mein Anschreiben zu etwas Besonderem, was gehört und in den Lebenslauf und was erwartet mich im Assessment Center? Wir haben die Antworten.

Dein Anschreiben als Trainee: Herausforderung angenommen!

Das Anschreiben ist so ziemlich die größte Herausforderung beim Schreiben einer Bewerbung. Der Lebenslauf ist schnell zusammengetragen, Zeugnisse und Urkunden sind schnell kopiert – aber ein überzeugendes Anschreiben zu formulieren hat schon so manch einen in die pure Verzweiflung getrieben. Hinter deinem Anschreiben als Trainee steckt jedenfalls eine Menge Arbeit.Grundsätzlich gilt es auf zwei verschiedene Ebenen zu achten: Den Inhalt und die Form. Natürlich ist der Inhalt wichtiger als die Form – trotzdem bedingt das eine auf jeden Fall das andere. Du wirst wahrscheinlich nirgends ein Anschreiben finden, das inhaltlich top und formal ein totaler Flop ist.Damit du weißt, was du in deinem...
Artikel lesen

Trainee-Lebenslauf – so muss er aussehen

Puh – den ersten Teil deiner Bewerbungsmappe für die Trainee-Stelle hast du bereits fertiggestellt: Das Anschreiben kann sich nach Stunden des Umformulierens und Aufpolierens endlich sehen lassen und eigentlich kann die Bewerbung dann ja auch fast schon abgeschickt werden … oder? „Fehlt ja nur noch der Lebenslauf“ denkst du dir vielleicht, „das geht schnell!“Halt, stopp! Einen guten Trainee-Lebenslauf zu schreiben ist zwar kein Hexenwerk, aber es lohnt sich, nicht einfach die Vita zu copy-pasten, die du noch irgendwo in den Untiefen deines Rechners vergraben und in Wahrheit schon vor Ewigkeiten geschrieben hast. Meistens es nämlich der Lebenslauf, den sich die Personaler zuerst anschauen....
Artikel lesen

Volontariat

Ein Volontariat ist so etwas wie das Traineeship für Geisteswissenschaftler. Wenn es dich als kreativen Kopf z.B. in die Medienbranche zieht, dann sorgt so ein „Volo“ für die nötige Praxiserfahrung. Klingt gut? Was dich bei einem Volontariat erwartet, wie du eins bekommst und was du verdienen kannst, haben wir für dich zuammengestellt.

Bewerbung für ein Volontariat

Das Volontariat ist eine Art Ausbildung. Die Zugangsberechtigung dazu erwirbst du eigentlich schon durch dein Abitur. Die meisten haben aber, bevor sie die Bewerbung für das Volontariat schreiben, ein Studium abgeschlossen. Mehr als 70 Prozent der Volontäre haben mindestens einen akademischen Abschluss. Die meisten Volontäre rutschen durch eine freie Mitarbeit oder ein studienbegleitendes Praktikum in das Volontariat hinein. Natürlich müssen sie sich noch im Bewerbungsverfahren gegen andere Absolventen durchsetzen – grundsätzlich gilt hier aber wie immer: Vitamin B schadet nie!
Artikel lesen

Tarif

Ein Volontariat ist in vielerlei Hinsicht ein guter Einstieg in dein künftiges Berufsleben und mittlerweile auch in verschiedensten Zweigen der Arbeitswelt angekommen. Dennoch gibt es noch keine einheitlichen gesetzlichen Vorschriften für diese Art der Ausbildung. So unterliegt ein Volontariat im Museum völlig anderen Bedingungen als in einer Redaktion – auch abseits der rein inhaltlichen Unterscheide, die ein Museum und eine Tageszeitung eben mit sich bringen. In diesem Ratgeber wollen wir dir einen Einblick in die tarifvertraglichen Volontariate finden. Die gibt es in Deutschland bisher nur im Journalismus.
Artikel lesen