2
Traineestellen in Köln

Trainee in Köln

Die Stadt schläft nie, spricht unendlich viele Sprachen, und einmal im Jahr werden alle jeck. Das und noch viel mehr wirst du herausfinden, wenn du als Trainee in Köln zu arbeiten beginnst. Die Stadt am Rhein zieht sehr viele Menschen an, da sowohl die schon sprichwörtliche rheinische Frohnatur wie auch die Vielfalt des Arbeitsmarktes und des Lebenshintergrunds für zahlreiche Menschen attraktiv wirken. Daher solltest du, wenn du dich auf eine der Trainee Stellen in Köln bewirbst, deine Fähigkeiten in ein sehr positives Licht rücken und schon mit ein wenig Erfahrung punkten können.

Die 5 größten Arbeitgeber in Köln

Unternehmensname Zahl der Beschäftigten in Köln
#1 Stadt Köln 18600
#2 Ford 17650
#3 Stadtwerke Köln 11200
#4 REWE-Group 9700
#5 Uni-Klinik Köln 8500
Freie Trainee Jobs in Köln
Wusstest du schon, dass...
... es mit dem Stadtlabor in Köln eine Initiative für Kunst im öffentlichen Raum gibt?
Wusstest du schon, dass...
... der Bau des Kölner Doms schlappe 623 Jahre gedauert hat?
Wusstest du schon, dass...
... es in Köln einen Schnullerbaum gibt, an dem Kinder ihre Schnuller aufhängen können, wenn sie sie nicht mehr brauchen?
Insider Tipps
Sünner Keller
Der Sünner Keller ist die älteste Kölsch-Brauerei der Stadt. Bei einer Besichtigung erfährst du nicht nur alles Wissenswerte, sondern kannst den leckeren Gerstensaft auch probieren.
Kölner Grüngürtel
Rings um die Stadt herum verläuft der Kölner Grüngürtel, der in den 1920er Jahren angelegt wurde. Er eignet sich ideal für Spaziergänge und zum Rad fahren. Auch Kanutouren kannst du hier buchen. Du musst also nicht weit hinausfahren, um die Seele baumeln lassen zu können.
Erdmanns
Bei Erdmanns im Veedel bekommst du leckere regionale Küche. Die Gerichte sind nicht nur typisch für die Gegend, sondern werden auch aus regionalen Zutaten frisch zubereitet. Zwischen 9.00 und 24 Uhr bekommst du hier alles an Essen und Getränken, was das Herz begehrt.

Leben als Trainee in Köln

Hast du eine der Trainee Stellen in Köln bekommen, wirst du lange brauchen, um die Vielfalt der Stadt begreifen zu können. Du kannst das Shopping-Angebot in der Schildergasse und der Hohen Straße wahrnehmen, die vielen schönen Ecken und Biergärten am Rheinufer besuchen und den beeindruckenden Dom besichtigen. Die Kunst- und Kulturszene der Stadt ist bunt und quecksilbrig, verändert sich dauernd und sorgt immer wieder für Überraschungen. Du findest hier zahlreiche Designstudios, Galerien, Museen und Theater, in denen du immer wieder spannende Neuerungen finden kannst.

Im Ehrenfeld steigen die wildesten Partys, wohingegen es am Medienhafen deutlich schicker zugeht. Viele Studenten und jungen Leute feiern hingegen am liebsten in Sülz. Musik-, Literatur-, Film- und Comedyfestival laden immer wieder zum Feiern ein, und auch Jahrmärkte, die Bierbörse und die Cologne Pride ziehen zahlreiche Gäste an. Absoluter Ausnahmezustand herrscht in der Stadt am Rhein aber im Karneval: Als Trainee in Köln solltest du dich entweder verkleiden und voll am Trubel teilnehmen, oder du leihst deine Wohnung für ein paar Tage feierwütigen Freunden und besuchst entfernt lebende Freunde. In Köln sein und nicht Karneval feiern ist ein Ding der Unmöglichkeit.

Branchen in Köln

In einer Metropole wie Köln sind alle erdenklichen Branchen vertreten. Worin auch immer du also deinen Abschluss gemacht hast – unter den Branchen in Köln findest du bestimmt den passenden Arbeitgeber! Unternehmen des Maschinenbaus, der Automobilfertigung, Chemie, Kosmetik oder Technologie interessieren dich? Dann könntest du dich bei namhaften Arbeitgebern wie Volvo, Ford, Beyer oder Evonik vorstellen und deine Karriere in die Hand nehmen. Als Zahlen-Jongleur sprechen dich hingegen vielleicht die Kölner Bank oder die Kreissparkasse Köln als Kreditinstitute an. Im Versicherungswesen unter den Branchen in Köln findest du etwa die DKV Deutsche Krankenversicherung oder den AXA Konzern. Im Bereich der Medien kannst du bei diversen Printmedien oder sogar Plattenlabels anfangen! Viele Shows von RTL und WDR werden in Köln gedreht – du könntest also sogar beim Fernsehen durchstarten und die Regie für deine Karriere übernehmen.