Trainee-Jobs bei Miele & Cie. KG

  • Unternehmensart:
    Familienunternehmen
  • Mitarbeiterzahl:
    17.700 weltweit
  • Branche:
    Maschinen- und Anlagenbau
  • Standort:
    Gütersloh

Das Traineeprogramm bei Miele & Cie. KG

Wir bieten für AbsolventInnen mit Masterabschluss oder Diplom ein 18-monatiges, international ausgerichtetes Trainee-Programm an, das die Teilnehmerinnen und Teilnehm...
Mehr zu den Trainee-Programmen
Kontakt für Bewerber
Das Traineeprogramm bei Miele & Cie. KG

Wir bieten für AbsolventInnen mit Masterabschluss oder Diplom ein 18-monatiges, international ausgerichtetes Trainee-Programm an, das die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gezielt auf eine Position innerhalb eines vorab feststehenden Unternehmensbereichs vorbereitet. Besonders ist, dass wir bis zu zwei Auslandsaufenthalte von insgesamt neun Monaten Dauer vorsehen. Wir möchten den Trainees die Möglichkeit geben, Projekterfahrung im internationalen Umfeld unserer Werke und Vertriebsgesellschaften zu sammeln und dabei die Wachstumsmärkte im Ausland kennenzulernen.

Die hohe Individualität des Programms bleibt trotz des Rahmenkonzeptes und fester Bestandteile erhalten. Die Trainees werden intensiv und persönlich durch die zentrale Personalentwicklung und die HR-Bereiche im jeweiligen Werk oder in der Vertriebsgesellschaft betreut. Flexibilität wird dabei groß geschrieben: Der genaue Ablaufplan und die Einsatzorte werden erst im Laufe des Programms festgelegt und die Wünsche der Trainees können somit berücksichtigt werden.

Zudem ist das Programm klar auf den Führungskräftenachwuchs ausgerichtet: Über 50 Prozent der im Unternehmen verbliebenen Trainees haben mittlerweile eine Führungsposition übernommen. Einige entscheiden sich aber auch für eine Karriere als ProjektleiterIn/ -ManagerIn. Die Trainees übernehmen von Anfang an eigene Projektaufgaben und arbeiten sehr eigenverantwortlich. Sie gestalten aktuelle Themen von Beginn an mit – zum Beispiel die Weiterentwicklung und Implementierung des systematischen Business Developments und Vertriebscontrollings für den Bereich Professional International. Zusätzlich bearbeiten die Trainees als Gruppe ein eigenes Projekt mit einer interdisziplinären Aufgabenstellung. 

Jeweils ein Grundlagentraining "Projektmanagement" und "Interkulturelle Kompetenzen" sind feste Bestandteile des Weiterbildungspakets. Daneben bestehen Wahlmöglichkeiten hinsichtlich weiterer Trainings in überfachlichen Kompetenzen (Kommunikation, Moderation oder Präsentation). Die Trainees werden zusätzlich individuell gefördert. Konkrete Schritte und die persönliche Entwicklung besprechen sie in regelmäßigen Fördergesprächen mit den MitarbeiterInnen der Personalentwicklung.