Info-IconWir unterstützen den Internet Explorer 11 nicht mehr.Wir empfehlen Dir einen Wechsel auf einen neuen Browser wie z. B. Microsoft EdgeGoogle Chrome oder Mozilla Firefox.

Trainee Digitale Schiene - Projektingenieur:in Leit- und Sicherungstechnik / ETCS (w/m/d)

München

ändern

Standortauswahl

2 Standorte
Zum Karriereportal ->

Bitte gib bei deiner Bewerbung folgende Referenznummer an:

Trainee.de

Zum Karriereportal ->

Bitte gib bei deiner Bewerbung folgende Referenznummer an:

Trainee.de


Fakten

Dauer

Keine Angabe

Beginn

Nach Absprache

Vergütung

Keine Angabe

Dir ist es wichtig, von Anfang an als Praktikant:in, Werkstudent:in, Direkteinsteiger:in oder Trainee abwechslungsreiche Erfahrungen im Job zu sammeln. Komm zu uns ins Team, lerne uns als innovative Arbeitgeberin kennen und nimm das Beste für dich mit. Ein großes Netzwerk und ein vielfältiges Team warten auf dich und dein Talent.

Du willst an einem historisch einmaligen Vorhaben mitwirken und Deutschlands Bahnsystem in die digitale Zukunft begleiten? Bei der Digitalen Schiene Deutschland (DSD) kannst du es – als Trainee wirst du zum Treiber für innovative Lösungen (u. a. European Train Control System (ETCS), Digitale Stellwerke (DSTW)) und erhältst eine einzigartige Chance in einem dynamischen Umfeld: Du gestaltest Themen von der Konzeption bis zur Umsetzung und baust zeitgleich einen der zukunftsweisendsten Bereiche in der Geschichte des Schienenverkehrs mit auf. Jetzt ist die spannendste Zeit einzusteigen!

Ab sofort suchen wir dich für das Traineeprogramm Digitale Schiene als Projektingenieur:in (w/m/d) in der Leit- und Sicherungstechnik bzw. im Bereich ETCS- und Stellwerksprojekte für die DB Netz AG am Standort Nürnberg oder München. Während deiner 18-monatigen Traineezeit ermöglichen wir dir zusammen mit anderen Trainees die Teilnahme an einem Zertifikatskurs an der FH Erfurt. Hier erfährst du alles über die Digitalisierung des Bahnsystems und wirst fit für den Berufseinstieg gemacht.

Dies ist ein "Wo du Willst-Job": In Abstimmung mit deiner Führungskraft kannst du deinen Arbeitsort innerhalb Deutschlands selbst disponieren und zwischen mobilem Arbeiten und Arbeiten im Büro wählen.

Deine Aufgaben:

  • Du verstärkst von Anfang an das Team bei der Durchführung der kosten-, termin- und qualitätsgerechten Realisierung von Planung, Vergabe, Bau, Abnahme und Inbetriebnahme unserer bundesweiten und grenzübergreifenden Projekte im Bereich der digitalen Stellwerkstechnik sowie ETCS

  • Du wirkst bei der projektbezogenen Durchführung des Risikomanagements mit und erlernst dabei, die geltenden Standards und Richtlinien in der Praxis anzuwenden

  • Du begleitest unsere erfahrenen Ingenieur:innen zu Abstimmungen mit den Bundesbehörden (BMDV und EBA), beteiligten Dritten und bei Bedarf Bahnen der Nachbarländer

  • In Abstimmung hilfst du die für uns erforderlichen projektbezogenen Genehmigungen zu erhalten (Baufreigabe, Planfeststellung, Zwischen- und Endabnahmen, EG-Prüfung)

  • Du übernimmst, nach der Einarbeitung durch die enge Patenbetreuung, eigenverantwortlich erste Aufgabenpakete, wie z. B. die Koordinierung und Beauftragung fachspezifischer Planungsleistungen (Aufgabenstellungen, Leistungsverzeichnisse, Ausschreibungs- und Vergabeunterlagen) für unsere ETCS- und DSTW-Projekte

  • Nachdem du in grundlegenden Seminaren bahnspezifisches Wissen erworben hast, wirst du schnell eigenverantwortliche Projektaufgaben übernehmen und so deinen Anteil am bundesweiten Rollout des neuen Zugsicherungsstandards ETCS leisten

  • Du lernst weitere Bereiche der Bahn in selbst mit ausgewählten Praxisstationen kennen

  • Zum Ende der Traineezeit, wirst du in deiner von Anfang an feststehenden Zielfunktion und auf Basis deiner gesammelten Erfahrungen weiter in unserem Projektteam eingesetzt und gibst dein Wissen an die nächsten Berufseinsteiger:innen weiter

Dein Profil:

  • Du hast dein Studium in Verkehrsingenieurwesen, Leit- und Sicherungstechnik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen oder in einem vergleichbaren Studiengang erfolgreich abgeschlossen, dabei liegt dein Studienabschluss nicht länger als zwei Jahre zurück

  • Du begeisterst dich für das System Bahn und möchtest die Digitalisierung des Verkehrsträgers Schiene aktiv mitgestalten

  • Deine ersten praktische Erfahrungen hast du vorzugsweise in Form einer technischen Ausbildung oder im Bereich Projektmanagement, Leit- und Sicherungstechnik oder in einem ähnlichem Bereich gesammelt

  • Deine selbstständige Arbeitsweise sowie die Fähigkeit komplexe Sachverhalte zu durchdringen zeichnen dich aus

  • Du bringst die Lernbereitschaft und den Willen mit, dich schnell in neue Themen und Aufgaben einzuarbeiten

  • Du verfügst über sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten

  • Fließende Deutschkenntnisse (mindestens C1 Niveau) runden dein Profil ab

Für deine Bewerbung benötigen wir kein Anschreiben.

Benefits:

  • Unsere Mobilität beginnt mit Deiner: Du erhältst ein attraktives Gesamtpaket samt unbefristetem Arbeitsvertrag, Beschäftigungssicherung und weiteren Zusatzleistungen, z. B. Deine persönliche NetzCard und vergünstigte Freizeitangebote.
  • Die Vernetzung der akademischen Nachwuchskräfte bietet Dir jederzeit die Gelegenheit für fachlichen und persönlichen Austausch mit anderen Berufseinsteigern.
  • Dein Team arbeitet Dich ein, Du besuchst Seminare und regelmäßiges Feedback unterstützt Deine persönliche Standortbestimmung.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber:innen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Benefits

Anschlusstätigkeit möglich
Barrierefreiheit
Flexible Arbeitszeiten
Gute Anbindung
Homeoffice Möglichkeit
Kennenlernen verschiedener Bereiche
Kostenlose Getränke
Mitarbeiterevents
Mitarbeiterrabatte
Networking
Trainee Alumni Netzwerk
Verantwortung
Zuschuss für öffentliche Verkehrsmittel
Betriebliche Altersvorsorge
Einführungsveranstaltung
Mitarbeiterlaptop
Betriebssport