Trainee.de unterstützt den Internet Explorer 11 nicht mehr.Wir empfehlen Dir einen Wechsel auf einen neuen Browser wie z.B. Microsoft EdgeGoogle Chrome oder Mozilla Firefox.

Trainee Krankenhausmanagement Bayern oder Baden Württemberg (m/w/d)

Ismaning

Zum Karriereportal ->

Bitte gib bei deiner Bewerbung folgende Referenznummer an: Trainee.de

Zum Karriereportal ->

Bitte gib bei deiner Bewerbung folgende Referenznummer an:

Trainee.de


Fakten

Dauer

18 Monate

Beginn

Nach Absprache

Vergütung

Keine Angabe

Von der Konzernzentrale in Ismaning bei München unterstützen wir mit über 300 Mitarbeitenden unsere ca. 120 Gesellschaften der DACH-Region mit umfassenden Dienstleistungen und strategischen Konzepten.

Sie möchten Karriere machen und die gesellschaftsrelevante Branche Gesundheitswesen aktiv mitgestalten? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Ein Traineeprogramm bei Sana bietet Ihnen einen attraktiven Einstieg in eine zukunftsorientierte Branche und bereitet Sie innerhalb von 18 Monaten systematisch auf zukünftige Fach- und Führungsaufgaben vor.

Ziel ist, dass Trainees nach Abschluss des Programms eine verantwortungsvolle Position bei Sana übernehmen.

Während des Programms gewinnen Sie neben Ihrer fachlichen Expertise auch an methodischem Wissen und haben die Möglichkeit ein gewinnbringendes Netzwerk aufzubauen. Sie werden gezielt und auf mehreren Ebenen begleitet und gefördert, u.a. durch einen Traineekoordinator, einen Mentor sowie durch Fortbildungen und Trainee-Netzwerktreffen.

  • Hier ist Ihr Einsatz gefragt

· Sie möchten Experte im Krankenhausmanagement werden und das mit einem Schwerpunkt, der zu Ihrem persönlichen Werdegang passt? Ihr Herz schlägt für Finanzen, Personal, Digitalisierung oder auch ein anderes Thema? Wir gestalten gemeinsam mit Ihnen Ihren Karriereweg bei Sana.

· Sie werden in diesem ganzheitlichen Traineeprogramm an wechselnden Standorten eingesetzt und lernen so zwei bis drei Kliniken in der Region Bayern oder Baden-Württemberg sowie unsere Konzernzentrale kennen.

· Sie arbeiten eigenverantwortlich im Tagesgeschäft der jeweiligen Abteilungen mit und runden Ihr Wissen ab bei Einsätzen in der Geschäftsführung, im Patienten- und Qualitätsmanagement, bei unseren Dienstleistungsgesellschaften sowie im Bereich Medizinstrategie.

· Sie übernehmen Verantwortung in klinikbezogenen oder konzernweiten Projekten.

  • Darum sind Sie unsere erste Wahl

· Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium der Wirtschaftswissenschaften, idealerweise der Gesundheitsökonomie.

· Erste einschlägige Berufserfahrung in der Krankenhaus-/ Gesundheitsbranche ist wünschenswert.

· Sie sind eine aufgeschlossene Persönlichkeit, die gern über den Tellerrand hinausschaut.

· Sie bringen ein hohes Maß an Engagement und Eigeninitiative mit und praktizieren eine selbständige Arbeitsweise.

· Sie sind ein kommunikativer Teamplayer und mobil innerhalb Bayern oder Baden-Württemberg.

  • Und darum sind wir Ihre erste Wahl

Als einer der größten Gesundheitsdienstleister in der DACH-Region verfügt Sana über verschiedene Business Units (Gesundheitsversorgung, Krankenhaus-Services und Gesundheit) und versorgt jährlich rund 2,0 Millionen Patienten nach höchsten medizinischen und pflegerischen Qualitätsansprüchen. Mehr als 34.000 Mitarbeitende in über 120 Gesellschaften vertrauen bereits auf uns. Sie alle profitieren von einem Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen Herausforderungen und viel Raum für Eigeninitiative. Bei Sana können Sie sowohl eigene Schwerpunkte entwickeln als auch ein interdisziplinäres Netzwerk aufbauen.

Sie haben vorab noch Fragen? Frau Yvonne Heere / Personalreferentin beantwortet Sie Ihnen gerne: Telefon 089 678 204-186 | yvonne.heere@sana.de

Weitere Informationen und viele gute Gründe für unser Traineeprogramm finden Sie unter: sana.de/karriere | sana.de/karriere/berufseinsteiger/trainee/

Bilder

Benefits
Mentoring
Kennenlernen verschiedener Bereiche
Weiterbildungsmaßnahmen
Verantwortung
Trainee Alumni Netzwerk
Betriebssport
Networking
Mitarbeiterrabatte
Projektarbeit
Betriebliche Altersvorsorge
Gesundheitliche Maßnahmen
Kontaktperson

Yvonne Heere

Referentin Personalmanagement und Recruiting