Menü

Axel Springer SE

?
Passt das zu mir?
Zum Cultural-Fit-Test

F.A.Q.

  • Beschreiben Sie bitte in maximal zwei bis drei Sätzen das Kerngeschäft Ihres Unternehmens.

    Sinn und Seele des Unternehmens Axel Springer ist der Journalismus. Wir wollen der erfolgreichste Digitalverlag weltweit werden. Hierbei verfolgen wir eine konsequente Digitalisierungsstrategie und Treiben den Wandeln vom klassischen Verlag zum digitalen Medienhaus konsequent voran.

  • Warum sollten Absolventen ein Trainee-Programm in Ihrem Unternehmen machen?

    Ein Traineeprogramm bei Axel Springer bietet den idealen Mix aus individuellen Gestaltungsmöglichkeiten und einer strukturierten Begleitung für den Berufseinstieg bei uns im Haus. In 18 Monaten erhalten die Trainees bei uns die Gelegenheit das Unternehmen in seiner Vielseitigkeit kennenzulernen und werden zeitgleich zu Medienprofis ausgebildet.

  • Welche Trainee-Programme werden angeboten? (Fachrichtungen)

    Wir bieten Fachtrainee-Programme für Bewerber, die eine Expertenrolle in einem bestimmten Bereich anstreben. Parallel haben wir auch ein Management-Traineeprogramm, welches einen mit einem generalistischen Blick auf die Dinge für eine Karriere in der Medienwelt fit macht. Je nach Qualifikation und Interesse können Trainees in den folgenden Heimatstationen tätig werden: Verlagsgeschäftsführungen, unter anderem bei BILD oder WELT, Media Impact, Konzerncontrolling, im strategischen Investmentmanagement, in der IT und im Produktbereich der SPRING, im Personalbereich, der Unternehmenskommunikation sowie zunehmend auch in unserem digitalen Portfolio.

  • Gibt es feste Bewerbungsfristen?

    Nein, wir stellen je nach Bedarf rund ums Jahr Trainees ein.

  • Wie laufen die Trainee-Programme ab?

    Das Trainee-Programm dauert 18 Monate. Trainees starten immer in einem sogenannten Heimatbereich. Die einzelnen Stationen, die danach folgen, haben in der Regel eine Dauer zwischen 2-5 Monaten. Die Weiterbildungsmöglichkeiten – on-the-job, aber auch durch Trainings – sind vielfältig. Ein Auslandaufenthalt ist in Absprache mit dem jeweiligen Heimatbereich ebenfalls möglich.

  • Für welche Werte steht Ihr Unternehmen?

    Die Unternehmenskultur von Axel Springer beruht auf drei Werten: Kreativität als entscheidende Voraussetzung für den journalistischen sowie den geschäftlichen Erfolg; Unternehmertum im Sinne des ideenmutigen, eigenverantwortlichen und ergebnisorientierten Handelns der Mitarbeiter und Führungskräfte; Integrität gegenüber dem Unternehmen, den Lesern, den Kunden, den Mitarbeitern, den Geschäftspartnern und Aktionären.

  • Kann man mit wenigen Worten die Arbeitsatmosphäre beschreiben?

    Die Arbeitsatmosphäre bei Axel Springer ist so vielfältig wie das Unternehmen. ‚Familie‘ wird hier großgeschrieben. Durch eine ausgeprägte Networking-Kultur lernt man schnell viele Leute kennen und kann sich so gut vernetzten. Insbesondere unseren Trainees wird ein vielfältiges Rahmenprogramm geboten - vom Trainee-Lunch bis hin zu speziellen Workshops und eine Traineereise einmal im Jahr - ist alles dabei. Die Trainees bei uns im Haus sollen sich wohl und geschätzt fühlen. Axel Springer bietet dabei die Dynamik eines digitalen Unternehmens mit vielen, sehr unterschiedlichen Tochterfirmen, gepaart mit dem Wertebewusstsein und der Tradition eines geschichtsträchtigen Medienhauses. Wir sind immer auf der Suche nach Mitgestaltern unserer digitalen Zukunft. Hierfür suchen wir Mitarbeiter, die sich trauen, an ihre Ideen zu glauben, und bereit sind, über sich hinauszuwachsen.

  • Wie läuft die Betreuung ab, bekommen Trainees regelmäßig Feedback?

    Natürlich. Nach jeder Station, die ein Trainee absolviert, ist eine Feedbackrunde vorgesehen, in der sich Trainee und Bereich gegenseitig Feedback geben.

Es gibt eine Frage die nicht beantwortet wurde?

Jetzt Frage stellen
?
Passt das zu mir?
Zum Cultural-Fit-Test

Du möchtest beim Unternehmen vorbeischauen?

Zur Karriereseite