Traineestellen in Bielefeld


10 freie Traineestellen in Bielefeld

Sparrenburg Bielefeld

Trainee in Bielefeld

Es gibt Städte, die gibt’s gar nicht. Ja, es ist Zeit für die sogenannte Bielefeld-Verschwörung. Dass das wirtschaftliche Zentrum im Osten Nordrhein-Westfalens tatsächlich existiert, zeigen deine Möglichkeiten als Trainee in Bielefeld.

Früher waren es vor allem die Kaufleute der Wollweber und Tuchhändler, die Bielefelds Wirtschaft vorantrieben. Heute ist es die verarbeitende Industrie, die mit vielen Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen in Bielefeld vertreten ist – zum Beispiel Metallverarbeitung, Maschinen- & Anlagenbau oder Lebensmittel & Getränke. Natürlich ist das längst nicht alles: Die Branche Gesundheitswesen & Soziales zählt beispielsweise zu den größten Arbeitgebern im Raum Bielefeld.

Du bist gerade mit dem Studium fertig? Die Uni liegt hinter dir? Dann ist ein Traineeship in Bielefeld der richtige Weg, um deine Karriere richtig ins Rollen zu bringen. Denn in Bielefeld ist vom neugegründeten Internetunternehmen, mittelständischen Familienbetrieb bis zum Konzern alles vertreten. Viele Bielefelder Unternehmen genießen dabei hohes Ansehen im In- und Ausland.

Für dich als Trainee eine gute Sache: Denn so steigt deine Chance, ein Teil deines Traineeships im Ausland zu verbringen und dort wichtige Erfahren sammeln zu können. Auf diesem Wege startest du als Uni-Absolvent in eines der vielen Traineeprogramme und endest vielleicht als Führungskraft in einem Bielefelder Unternehmen deiner Wahl – es liegt ganz bei dir!

Wusstest du schon, ...

... dass die Universität Bielefeld zu den größten zusammenhängenden Gebäuden Europas zählt?

Leben in Bielefeld

Bielefeld ist flächenmäßig größer als Frankfurt und hat mehr Einwohner als Münster oder Bonn – von einer „kleinen Stadt“ im Herzen Ostwestfalens kann also nicht die Rede sein.

Ob nach der Arbeit oder am Wochenende – in Bielefeld lässt sich viel unternehmen. Zum Beispiel am „Alten Markt“, dem Kern der Bielefelder Altstadt. Von hieraus lassen sich bequem die vielen kleien Cafés, Eisdielen und Plätze erkunden.

In der Innenstadt laden das große Einkaufszentrum LOOM und viele weitere Geschäfte zum ausgiebigen Shoppen ein – und auch kulinarisch hat Bielefeld viel zu bieten. Naturliebhaber können im Heimat-Tierpark die wildesten Tiere beobachten oder in den nahen Teutoburger Wald fahren, wo Sehenswürdigkeiten wie das Hermannsdenkmal, das Kaiser-Wilhelm Denkmal oder die Externsteine auf einen Besuch warten.

Actions gibt’s dagegen jedes zweite Wochenende auf der „Alm“, wie die Bielefelder die SchücoArena nennen – bei packenden Spielen der Arminia. Und zum Schluss gibt es noch die Sparrenburg, eine restaurierte Festungsanlage auf einem Berg mittem in Bielefeld. Von dort aus, hat man eine hervorragende Aussicht über Bielelfeld und das dazugehörige Umland – bei Tag und Nacht.

2850 EURO

Das verdienst du im Schnitt monatlich als Trainee in Bielefeld.