Menü

Dr. Oetker


Interviews

Trainee-Interviews

Das Interview mit Verena Visse

Verena Visse

Verena Visse

  • Alter: 29 Jahre
  • Stelle: Internationaler Commercial Trainee Sales & Marketing
  • Trainee.de

    Wie bist du an dein Traineeship bei Dr. Oetker gekommen?

    Verena Visse
    Verena Visse

    Ich habe die Stellenausschreibung für das Internationale Trainee-Programm auf einem Jobportal gesehen und mich direkt online auf oetker.de/karriere beworben. Nach kurzer Zeit erhielt ich von der Personalabteilung die Einladung zur Teilnahme am „Recruiting Day“, der aus einer Selbstpräsentation, kurzen „Speed-Dating“-Bewerbungsgesprächen mit Mitarbeitern aus unterschiedlichen Abteilungen sowie dem Erarbeiten einer Case Study in Kleingruppen bestand. Am Recruiting Day, der bei Dr. Oetker in Bielefeld stattfand, hat mir am besten die durchweg angenehme Atmosphäre und die professionelle Organisation gefallen. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, unter Druck gesetzt zu sein. Zudem fand ich es sehr gut, dass die Entscheidung bereits zeitnah nach dem Recruiting Day getroffen wurde. Somit stand mir kein langer, mehrstufiger Bewerbungsprozess bevor. Über die Zusage habe ich mich dann natürlich sehr gefreut.

  • Trainee.de

    Was hast du von deinem Traineeship erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

    Verena Visse
    Verena Visse

    Von dem Trainee-Programm habe ich erwartet, dass ich einen Einblick in verschiedene Bereiche innerhalb meines gewählten Schwerpunkts Marketing und Vertrieb erhalte. Wichtig war mir auch, neben dem Schwerpunkt, auf den ich mich spezialisiert habe, auch angrenzende Fachbereiche kennenzulernen. Außerdem habe ich mir gewünscht, ein Netzwerk innerhalb des Unternehmens aufbauen zu können, was wirklich gut funktioniert, weil die Unternehmenskultur bei Dr. Oetker sehr kollegial und offen ist. Auch wenn ich noch mitten in meinem Trainee-Programm stecke, wurden meine Erwartungen bereits jetzt schon voll erfüllt.

  • Trainee.de

    Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei dir aus?

    Verena Visse
    Verena Visse

    Mein Arbeitsalltag ist ein abwechslungsreicher Mix aus Meetings, strategischen und operativen Aufgaben. Von Abteilung zu Abteilung sieht das dann immer ganz unterschiedlich aus.

  • Trainee.de

    Wo liegen Herausforderungen und was macht dir besonders Spaß?

    Verena Visse
    Verena Visse

    Die größte Herausforderung liegt darin, sich infolge der regelmäßigen Wechsel der Abteilungen schnell in neue Themen- und Aufgabengebiete einzuarbeiten. Da aber alle Kollegen sehr hilfsbereit sind, wird man hierbei super unterstützt. Besonders Spaß macht mir, dass ich viele unterschiedliche Aufgabenfelder kennenlerne und das Trainee-Programm dadurch sehr vielfältig ist. Ich treffe auf viele nette Kollegen und auch der Zusammenhalt und Austausch zwischen den Trainees ist sehr intensiv, sodass wir bei den gemeinsamen Seminaren, Veranstaltungen oder zum Beispiel auch bei Weihnachtsmarktbesuchen viel Spaß haben.

  • Trainee.de

    Wie bewertest du die Betreuung? Fühlst du dich als Trainee gut ins Team integriert?

    Verena Visse
    Verena Visse

    Das Trainee-Programm ist super organisiert: Seitens der Personalabteilung gibt es einen Ansprechpartner, der das Trainee-Programm koordiniert und uns Trainees betreut. Zudem gibt es ein Paten-Programm, bei dem jeder Trainee einen Paten (meist ein ehemaliger Trainee) hat, der, neben der Personalabteilung, für jegliche Themen als Ansprechpartner zur Verfügung steht. Darüber hinaus steht der Brand Ambassador des Unternehmens mit seiner langjährigen Erfahrung als internationale Führungskraft uns Trainees als Mentor bei fachlichen, aber auch darüber hinaus gehenden Themen zur Seite. Neben der vielseitigen Betreuung wurde ich auch in den verschiedenen Abteilungen meiner Trainee-Stationen von Anfang an in das Team und die dortigen Abläufe voll integriert. Das schafft eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

  • Trainee.de

    Weißt du schon, wie es nach deinem Traineeship für dich weitergehen wird?

    Verena Visse
    Verena Visse

    Mein Trainee-Programm geht noch bis Frühjahr 2021, sodass noch ein paar Stationen, unter anderem der Auslandseinsatz, vor mir liegen. Meine Zielposition nach erfolgreichem Abschluss meines Trainee-Programms ist daher noch offen. Jeder Trainee erhält aber von Beginn an einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Deshalb weiß ich, dass ich auch nach dem Trainee-Programm bei Dr. Oetker bleiben kann und eine spannende Aufgabe im Marketing oder Vertrieb antreten werde.

  • Trainee.de

    Welche Tipps hast du für alle, die sich auch für das Trainee-Programm bei Dr. Oetker interessieren?

    Verena Visse
    Verena Visse

    Um einen Eindruck von dem Unternehmen zu bekommen und sich über unsere unterschiedlichen Trainee-Programme zu informieren, empfehle ich allen Interessierten die Talent Days der Oetker-Gruppe. Die Veranstaltung findet einmal im Jahr statt und gibt einen guten Einblick in verschiedene Geschäftsbereiche und Branchen der Oetker-Gruppe. Ich habe selber im Jahr 2017 daran teilgenommen und es hat mir so gut gefallen, dass für mich danach sofort klar war, dass Dr. Oetker mein Wunscharbeitgeber ist. Denjenigen, die sich bereits dafür entschieden haben, sich für das Trainee-Programm bei Dr. Oetker zu bewerben, empfehle ich im Verlauf des Bewerbungsprozesses immer authentisch zu sein und sich so zu zeigen wie man ist. Zudem sollte man sich im Vorfeld mit dem Unternehmen auseinandergesetzt haben und die eigene Motivation für das Trainee-Programm erläutern können.

Lass dich benachrichtigen, wenn es neue Stellen oder News zum Unternehmen gibt!

Pfeil rechts
Bewirb dich als Erstes auf neue Stellen
Erhalte alle Infos zu Karriereevents
Nutze alle Vorteile komplett kostenfrei
?
Passt das zu mir?
Zum Cultural-Fit-Test

Du möchtest beim Unternehmen vorbeischauen?

Zur Karriereseite