Info-IconWir unterstützen den Internet Explorer 11 nicht mehr.Wir empfehlen Dir einen Wechsel auf einen neuen Browser wie z. B. Microsoft EdgeGoogle Chrome oder Mozilla Firefox.

Trainee (m/w/d) Automotive

Hafenstraße 77, 74076 Heilbronn

ändern

Standortauswahl

5 Standorte
Zum Karriereportal ->

Bitte gib bei deiner Bewerbung folgende Referenznummer an:

Trainee.de

Zum Karriereportal ->

Bitte gib bei deiner Bewerbung folgende Referenznummer an:

Trainee.de


Fakten

Dauer

24 Monate

Beginn

Nach Absprache

Vergütung

Keine Angabe

Als Trainee übernimmst du schnell Verantwortung und wirst deinen Kompetenzen entsprechend in einem Fachbereich tiefergehend ausgebildet, z. B. Qualitätsmanagement, Projektmanagement, Logistikplanung oder Digitalisierung. Ein Rahmenprogramm, bestehend aus Onboarding- und Netzwerkveranstaltungen, Trainee-Workshops und Meilensteingesprächen, rundet deine Trainee-Zeit ab.

Deine vielfältigen Tätigkeiten:

  • Du bist die beiden Jahre einem unserer Standorte fest zugeordnet, durchläufst verschiedene Abteilungen und übernimmst erste Projektverantwortung.
  • Innerhalb der 2 Jahre wirst du für 6 Monate diverse Projekte an anderen Standorten unterstützen. Dabei erhältst du Einblick in unterschiedlichste Prozesse und Abläufe bei Rhenus Automotive.
  • Du durchläufst mehrere Basismodule und absolvierst ein Spezialisierungsmodul in deinem Fachbereich, um optimal für deine Anschlussposition vorbereitet zu sein.

Das bringst du mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare Ausbildung (Wirtschaftsingenieurwesen, BWL, Logistik oder Betriebswirt, Fachwirt, Techniker, Meister)
  • Erste Erfahrung im logistischen Automotive-Umfeld.
  • Flexibilität bei verschiedenen Projekten zu unterstützen.

Neugierig geworden?

Dann bewirb dich gleich und bewege deine Zukunft mit uns.

Benefits

Betriebliche Altersvorsorge
Flexible Arbeitszeiten
Kennenlernen verschiedener Bereiche
Mitarbeiterevents
Mitarbeiterrabatte
Mitarbeiterlaptop
Networking
Projektarbeit
Verantwortung
Weiterbildungsmaßnahmen
Einführungsveranstaltung
Anschlusstätigkeit möglich