• 36 freie Traineestellen
  • 2 Trainee Programme

Trainee im Marketing & PR

36 freie Traineestellen in Branche Marketing & PR

Trainee in der Branche Marketing & PR

Sagt jemand „Public Relations“, sagst du: „Und Wirtschaft und Design!“ Du weißt, dass diese drei Begriffe in der Branche Marketing & PR zusammengehören und noch durch ein paar weitere ergänzt werden: von SEO über Content Marketing bis hin zu Google AdWords. Du hast hier schon ein paar Erfahrungen sammeln können? Und hast auch ein ganz gutes Näschen, wenn es um die neuesten Trends in der Werbung und im Marketing geht? Dann ist ein Traineeship in der Branche Marketing & PR genau das richtige für dich.

Nach deinem erfolgreichen Studium wirst du bald Aufgaben übernehmen, die sich mit den Themen Kommunikation und Medien beschäftigen. Die stets wachsende Bedeutung des Internets lässt auch das Online Marketing und das Thema Social Media für Unternehmen immer wichtiger werden, sodass du als Trainee sowohl mit analogen als auch mit digitalen Medien arbeiten wirst. Auf dich warten verantwortungsvolle Aufgaben, bei denen du schon während deines Trainees für dein Unternehmen oder für Kunden Konzepte oder Strategien im Marketing oder im Bereich Kommunikation entwickelst. Ein Traineeprogramm ist somit der perfekte Direkteinstieg für Absolventen, um in dieser Branche eine erfolgreiche Karriere zu beginnen.

Trainee in der Branche Marketing & PR
Wusstest du schon, ...

... dass 79 % der Deutschen das Internet nutzen? Dementsprechend wird das Online Marketing immer wichtiger.

Wo mache ich am besten mein Traineeship?

Deine Möglichkeiten sind riesig: Die Bereiche Marketing & PR lassen sich nicht genau voneinander abgrenzen, da sich hier viele Tätigkeiten überschneiden. Ob es dich als Trainee nun in Metropolen, wie Hamburg, Berlin oder München, zieht, oder du doch lieber in kleineren Städten arbeiten möchtest: Nach deinem abgeschlossenen Studium gibt es unzählige Firmen, Branchen und Bereiche, bei denen du dich bewerben kannst, denn kaum ein Unternehmen kommt heutzutage ohne eine eigene Marketing-Abteilung aus. Je nach Traineestelle bist du dann für interne oder externe Kommunikation zuständig.

Wenn du beispielsweise lieber Projekte für Kunden erarbeiten willst, dann kannst du ein Traineeprogramm oder Volontariat in einer Werbeagentur absolvieren. So oder so wirst du dich mit digitalen und Printmedien befassen und die unterschiedlichsten Aufgaben kennenlernen: Als Trainee im Bereich PR erstellst du zum Beispiel Texte für Flyer oder Internetseiten und lernst gerade bei letzterem die Wichtigkeit von SEO kennen. Übrigens: Mit einem Praktikum oder anderen Berufserfahrungen in dieser Branche kannst du bei einer Bewerbung punkten.

Traineegehalt in der Branche Marketing & PR

Ganz gleich, ob du einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften oder Geisteswissenschaften hast, in der Branche Marketing & PR sind die unterschiedlichsten Eigenschaften und Fähigkeiten gefragt. Wie bei ähnlichen Jobs aus dem kreativen Bereich, wird dein Gehalt womöglich nicht so hoch ausfallen, wie vielleicht im Sales oder Produktmanagement, ist aber auch abhängig von der jeweiligen Stelle, auf die du dich bewirbst.

Das Einstiegsgehalt als Trainee In der branche Marketing & PR

Dein Einstiegsgehalt richtet sich nicht nur nach dem Unternehmen, bei dem du arbeiten wirst, sondern auch nach dem einzelnen Traineeprogramm und den dazugehörigen Aufgaben. Als Texter oder Redakteur im Bereich PR wird dein Gehalt anfangs durchschnittlich 1500 bis 2500 Euro brutto im Monat betragen, während du als Trainee im Online Marketing vermutlich etwas mehr bekommen wirst.

Generell fallen die Gehälter für Marketing Manager höher aus, als die für PR-Berater oder Werbetexter. Von den niedrigeren Vergütungen solltest du dich allerdings nicht abschrecken lassen, dich um ein Traineeship zu bewerben, da dies einfach der beste Weg ist, um in dieser Branche Fuß zu fassen.

Was kann ich später verdienen?

Auch dein zukünftiges Gehalt ist abhängig von dem Betrieb und deinen Fähigkeiten. Mit einem abgeschlossenen Traineeship oder Volontariat hast du später bessere Chancen auf ein höheres Einstiegsgehalt, da du, im Gegensatz zu Absolventen, schon erste praktische Erfahrungen mitbringst.

Zunächst wirst du vermutlich in eine Junior-Position einsteigen: Als Pressesprecher wirst du rund 2000 bis 3000 Euro im Monat erhalten, während du als Marketing Manager sogar schon mit 3500 Euro im Monat einsteigen kannst. Das Spitzengehalt im PR liegt bei 5000 Euro monatlich, wohingegen du im Marketing bis zu 7000 Euro brutto verdienen könntest.

Tipps für die Gehaltsverhandlung

In der freien Wirtschaft gibt es nur wenige Gehaltsvorgaben, an denen sich Arbeitgeber zu orientieren haben, weshalb es an deinem Geschick liegt, wie viel zu letztlich aushandeln kannst. Du musst bedenken, dass diese Branche sehr beliebt ist und es viele Bewerber gibt, was die Forderung nach einem hohem Einstiegsgehalt nicht unbedingt erleichtert. Nach einem Bachelor- oder Masterabschluss sowie einem Praktikum oder Traineeship stehen deine Chancen natürlich deutlich besser, als bei einem Quereinsteiger.