Menü

Traineestellen in München

Deine Auswahl:
Filter anzeigen
Filter ausblenden

Trainee trinken Bier in München

Trainee in München – Ja mei, is des schee! Dein Traineeship in München

Liaba an Bauch vom saufa ois an Buckl vom oabeitn – das würde ein waschechter Münchner sagen, wenn du ihn nach seiner Vorstellung der perfekten Work-Life-Balance fragst. Aber wo arbeitet man in München eigentlich so und in welcher Branche kann man als Trainee in München richtig gut durchstarten? Eines steht fest: München ist Exportmeister in Sachen Automobilindustrie, weshalb es zahlreiche Jobs in der Industrie, der Produktion und dem verarbeitenden Gewerbe sowie der Logistik gibt. Die Region rund um München ist zudem auch ein wichtiger Standort für die Luft- und Raumfahrtindustrie – für all die, die höher hinauswollen!

Wo wir gerade beim Thema Work-Life-Balance waren. Was stellt ein Trainee in München mit seiner Freizeit an? München ist nicht bloß Oktoberfest, Weißwurst, Bier und Brezn. Klar, die Metropole München ist weltweit ein Begriff und wohl die deutsche Stadt schlechthin, die uns in den Augen unserer internationalen Freunde charakterisiert. Tradition und Moderne treffen hier aufeinander. Ob mit dem Mass im Biergarten, der Picknickdecke im Englischen Garten oder mit den Füßen in der Isar – in München lässt sich nicht bloß arbeiten, sondern auch genießen.

Auch kulturell hat die bayerische Landeshauptstadt viel zu bieten: Neben zahlreichen Museen, wie dem Münchner Stadtmuseum, findest du jede Menge staatliche, städtische und private Bühnen, auf denen dir Theater, Oper oder Ballett dargeboten wird. Kannst du besser beim Feiern vom Trainee-Alltag abschalten, suchst du einfach die Feierbanane auf, die Partyzone entlang der Sonnenterrasse im Zentrum von München. Clubs, Bars und Restaurants reihen sich dort aneinander. Du willst lieber Adrenalin und Nervenkitzel? Die weltbekannte Eisbachwelle holt Hawaii nach München. Surfen mitten in der Großstadt – das geht nur hier! München ist also genau das Richtige für dich, denn die Stadt hat viele Gesichter. Ganz nach dem Motto: Do legst di nieda!

Auf ein eigenes Auto verzichtest du in der Innenstadt aber besser und vertraust auf den ÖPNV oder dein Fahrrad. Das gesparte Spritgeld kannst du als Trainee in München bei der Mietzahlung gut gebrauchen. Das Wohnen in der Landeshauptstadt ist im Vergleich zu anderen deutschen Metropolen relativ teuer.

Wusstest du schon, ...

... dass am Isartor die Zeit auf dem Kopf steht? Hier wurde ein Ziffernblatt am Bauwerk falsch herum angebracht – das ist europaweit einmalig.

Branchen und Bereiche für Trainees in München – Business zwischen Brezn und Biergärten

„Ich würde nie zum F. C. Bayern München gehen!“ Okay, das könnte in sportlicher Hinsicht vielleicht auf dich zutreffen. Aber zu einer Traineestelle in der Landeshauptstadt München „Nein“ sagen? Immerhin treffen in der Metropole kleinere bis mittelständische Unternehmen sowie internationale Globalplayer der unterschiedlichsten Branchen aufeinander. Zahlreiche davon bieten Traineestellen in München an, um dich – im Gegensatz zum Direkteinstieg – nach dem Studium durch ein spezielles Traineeprogramm bestens auf Führungspositionen im Management vorzubereiten. Du denkst: „Ok, aber München ist nicht New York.“ Stimmt, aber nach New York ist sie die Stadt, mit den meisten ansässigen Verlagen – ob in Sachen Büchern oder Rundfunk und TV. Zudem ist München als Stadt im Europavergleich führend in den Branchen IT- und Kommunikationstechnologie, der Finanzbranche und den Life Sciences.

Neben Branchen, wie Touristik, Logistik und Wirtschaft, stehen dir in München auch die Türen zur Finanzwelt offen. International agierende Unternehmen starten mit dir als Trainee neue, aufregende Projekte. Mit 45 Krankenhäusern und vielen Versicherungen kannst du aber auch in das Gesundheitswesen einsteigen. Man sollte also niemals „nie“ sagen. Wer weiß, wo einen die Karrieremöglichkeiten hinführen.

Dein Gehalt als Trainee in München

München ist ein teures Pflaster – vor allem zur Wiesnzeit. Da musst du für eine Mass Bier und ein halbes Händl ganz schön tief in die Tasche greifen. Aber keine Sorge, mit deinem Traineegehalt kannst du dir das allemal leisten!

Wie viel du in deinem Job konkret verdienst, hängt natürlich von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen spielt die Branche eine Rolle und zum anderen die Größe des Unternehmens, bei dem du eine Traineestelle einnimmst. Zudem ist es deinem Arbeitgeber selbst überlassen, wie viel er dir als Trainee zahlen möchte. In der Regel ähneln Traineegehälter jedoch den Einstiegsgehältern von Absolventen der Hochschule.

Im Durchschnitt liegt dein monatliches Gehalt als Trainee in München bei 2830 Euro brutto. Entscheidest du dich für ein Traineeship im Bereich Finanzen bei einer der vielen Banken Münchens, liegt dein Bruttojahresgehalt mit 52.000 Euro weit über dem Durchschnitt. Aber auch Traineeships im Bereich Automotive oder Maschinenbau versprechen dir mit 48.000 Euro ein Jahresgehalt, das sich sehen lassen kann.

Möchtest du in die IT- oder Telekommunikationsbranche einsteigen wird dein Traineeship bei einem IT-Dienstleister mit etwa 42.000 Euro im Jahr vergütet. Dein Ziel ist es, in der Medienlandschaft durchstarten? Dann wirst du mit einem Jahresgehalt von 38.000 Euro im Bereich Media mehr als gut klarkommen. Als Volontär oder Praktikant im Bereich PR, Marketing und Journalismus solltest du dich allerdings erstmal mit einer halben Mass zufriedengeben. Die Jahresgehälter liegen hier nämlich mit 12.000 bis 23.000 Euro unter dem Durchschnitt.

2800 EURO

Das verdienst du im Schnitt monatlich als Trainee in München.

Bewirb dich jetzt auf unsere Stellenangebote in München, finde das perfekte Traineeprogramm und lerne die Stadt im Süden Deutschlands kennen.