Traineestellen in Duisburg


2 freie Traineestellen in Duisburg

Landschaftspark Duisburg-Nord Lichtinstallation

Trainee in Duisburg

Internationale Hafenstadt im Ruhrgebiet – geht das? Aber sowat von! Nur nicht ohne Wasser. Dafür hat Duisburg den Rhein. Der Duisburger Hafen im Stadtteil Ruhrort gilt als einer der größten Binnenhäfen in Europa. Logisch, dass die örtliche Logistik ein wichtiges Standbein der Stadt ist und du als Trainee hier gute Einstiegsmöglichkeiten hast.

Prägend für Duisburgs Wirtschaft ist die Eisen- und Stahlindustrie. Die Stadt verfügt über die größte Ausdehnung an Produktionsstätten weltweit. Als Hochschulabsolvent halte Ausschau nach einem Traineeprogramm in der Chemie- und Papierindustrie sowie in den Unternehmen des Anlagen-, Maschinen- und Schiffbaus. Wage den Berufseinstieg und lerne Abteilung nach Abteilung kennen.

Ebenso hast du die Möglichkeit, bei diversen Herstellern von Präzisionsinstrumenten zu arbeiten. Ans Futtern denken kannst du bei einem Traineeprogramm in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie. Im Bereich Handel und Verkehr wirst du als angehender Trainee in Duisburg ebenfalls fündig. Zudem halten große Dienstleistungsunternehmen interessante Aufgaben bereit. Technik begeistert dich und du willst den Einstieg als Trainee in einem mittelständisch orientierten Unternehmen wagen? Auf zum Tectrum! Im Technologiezentrum findest du Gründerkultur und Unternehmen aus allen Bereichen der Elektronik und ihrer Anwendungen. Ob Vertrieb oder Marketing – nutze deine Chance auf spannende Aufgaben!

Wusstest du schon, …

… dass in Duisburg Zebras Fußball spielen? So wird die Mannschaft des MSV Duisburg aufgrund seiner seit jeher gestreiften Trikots genannt.

Leben in Duisburg

Duisburg – das ist Industrie – Industriekultur! Wo früher die Hochöfen glühten, kannst du heute Sehenswertes entdecken, Geschichte erleben oder klettern. Im Landschaftspark Duisburg-Nord sorgt die Höhe im Hochseilgarten für den richtigen Kick. Sogar der deutsche Alpenverein ist hier beheimatet und besitzt einen eigenen Klettergarten.

Die volle Dröhnung Kultur erwartet dich im Museum Küppersmühle. Es ist eines der größten deutschen Privatmuseen für moderne Kunst. Als Ausflugsziele in der Umgebung bieten sich auch die umliegenden Städte an. Oberhausen, Mülheim, Essen – im Ruhrgebiet liegen alle Städte in erreichbarer Nähe. Zu den Sehenswürdigkeiten in Duisburg zählt als altes Industriedenkmal auch der Innenhafen. Hier wird heute nicht nur gewohnt und gearbeitet, entlang der Promenade finden sich auch viele Restaurants und Bars.

Bist du nach dem Arbeiten auf der Suche nach einem Kulturprogramm à la Konzerte, Theater oder Comedy, lohnt sich ein Besuch im Grammatikoff. Auch Duisburgs älteste Hausbrauerei befindet sich in der Nähe. Nutze eines der zahlreichen Traineeprogramme, werde Wahl-Duisburger und erlebe die Metropole Ruhr im Herzen Nordrhein-Westfalens. Glaub uns: Dein innerer Human Ressources Manager wird von soviel Freizeitangeboten begeistert sein!

2750 Euro

Das verdienst du im Schnitt monatlich als Trainee in Duisburg.